Die Geschichte unserer Villa

1877

Es war das Jahr 1877, als Professor Mori di Cesena daran dachte, eine schöne Villa für sich und seine Familie am Strand von Cattolica in der Nähe der Bäder mit Blick auf das Meer zu errichten. Die beiden geduckten Löwen, die die beiden Eingänge bewachen, das schöne schmiedeeiserne Tor, das während des Krieges dem Altar des Heimatlandes geopfert wurde, geben ein Gefühl des Respekts für diese Struktur im Grün seines Parks.

Das Hotel Villa Fulgida

1933 beschloss Frau Andreina Sormani mit ihrem Bruder Fausto, die Villa von Doktor Mori zu kaufen, und verwandelte sie mit großer Intuition in das Hotel Villa Fulgida. Die Säulen, die Eingänge aus Travertinmarmor, die Mosaikböden im Speisesaal und im Flur, die sehr hohen Decken, die Halbmondfensterrahmen und die königsgelbe Marmortreppe mit schmiedeeisernen Geländern sind Zeugnisse der Vergangenheit.

Wie viele Erinnerungen und Zeugnisse über die Villa Fulgida wurden in den fotografischen und historischen Alben gesammelt: der Krieg, der Wiederaufbau, die Jahre des Tourismus und der wirtschaftliche Aufschwung. Das Hotel hat berühmte Namen, Prominente und einfache Urlauber beherbergt.

.... bis zu unserer Zeit

Ende der 1950er Jahre anstelle der Pferdeställe, Sie erhöhte ein zweites Gebäude mit einer moderneren Konzeption, das sich klug in den Rest der Struktur einfügt. Im Jahr 2008 wurde im Garten eine Loggia hinzugefügt, die sich gut für das Frühstück am Morgen, Themenabende, Aperitifs und Partys eignet. Seit 2016 gibt es neben der Loggia einen Spielbereich für Kinder.

Die Villa wurde im Laufe der Jahre unter Beibehaltung ihrer strukturellen und architektonischen Eigenschaften vergrößert und in den Schlafzimmern, Badezimmern und Möbeln modernisiert. Sie verfügt über eine Klimaanlage und einen Aufzug.


Fordern Sie ein Angebot für Ihren Urlaub an

Hast du Fragen? Wünschen Sie einen persönlichen Vorschlag, füllen Sie das Formular aus und Sie erhalten unseren besten Vorschlag.

Captcha